Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Dortmund

Die Arbeiterwohlfahrt ist ein Wohlfahrtsverband und gehört zu den 6 Spitzenverbänden in Deutschland.

Die Gründung der AWO erfolgte 1919 durch Marie-Juchacz, Frauensekretärin im Vorstand der SPD.

Die AWO Unterbezirk Dortmund ist satzungsgemäß eine Mitgliederorganisation und ein soziales Dienstleistungsunternehmen. Alle ehrenamtlichen Aktivitäten werden von 50 Ortsvereinen mit circa 6600 Mitgliedern im gemeinsamen Unterbezirk wahrgenommen.

AWO Unterbezirk und seine Tochtergesellschaften beschäftigen insgesamt 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die hauptamtliche Arbeit gliedert sich in die Bereiche Kinder, Jugend und Familie, Bildung und Arbeit, Eingliederungshilfe und Senioren.

Kontakt

Gerda Kieninger (Vorsitzende); Badische Straße 57, 44339 Dortmund; Telefon: 0231 85 22 23 oder 0174 84 86 079; Weiterer Ansprechpartner: Andreas Gora über Email a.gora@awo-dortmund.de

E-Mail

Internet