Sophia e. V.

Die interkulturelle Plattform Sophia ist seit ihrer Gründung im November 2012 als gemeinnütziger Verein anerkannt und im Vereinsregister des Amtsgerichts Dortmund eingetragen.

Die Idee zur Vereinsgründung entstand seitens Akademikerinnen und Studentinnen aus Dortmund und Umgebung. Das Vereinsziel ist es, sich insbesondere für Frauen in sozialen und kulturellen Bereichen, wie auch im Bereich der Bildung zu engagieren. Durch diverse Angebote und Aktivitäten sollen sie unterstützt und gestärkt werden. Dabei ist es unser Wunsch, einen kulturellen Austausch in der Gesellschaft anzuregen und zu verwirklichen, da dieser Austausch für das friedliche Zusammenleben von großer Bedeutung ist.

Kontakt

Esra Özgür Zeliah Sabaz

E-Mail

Internet