FrauenMachtZukunft – Dortmunder OB-Kandidat*innen beziehen Stellung

Termin: 25.06.2020 um 18 Uhr "Wahlbausteine" Diskussion zu Fragen der Gleichstellungs- und Frauenpolitik mit den OB-Kandidaten*Innen.

Es diskutieren: Dr. Andreas Hollstein (CDU), Michael Kauch (FDP), Utz Kowalewski (DIE LINKE), Daniela Schneckenburger (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Thomas Westphal (SPD)
Moderation: Sabine Ziemke
Veranstalterin: AG Dortmunder Frauenverbände

---
Mit Blick auf die Kommunalwahlen im September, stellen sich die Dortmunder OB-Kandidat*innen Ihren Fragen zu gleichstellungs- und frauenpolitischen Themen. Unter dem Motto „FrauenMachtZukunft“ diskutieren die Kandidat*innen von CDU, Die Linke, FDP, GRÜNE und SPD.

Die Diskussionsrunde findet am 25. Juni 2020 ab 18:00 Uhr online statt. Den Zugangslink zum Zoom-Webinar veröffentlichen wir kurz vor der Veranstaltung an dieser Stelle. Für den Zugang benötigen Sie lediglich ein internetfähiges Endgerät mit einem installierten Browser (Chrome, Firefox oder Safari). Sie müssen nicht bei Zoom registriert sein.

Veranstaltet wird die Diskussion von der AG Dortmunder Frauenverbände mit ihren 35 Mitgliedsorganisationen. Entsprechend vielfältig sind die Bereiche, zu denen die Kandidat*innen Stellung beziehen sollen: Von Frau und Wirtschaft über die Stadt als Arbeitgeberin bis hin zum Thema Bildung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Gleichstellung ist relevant in allen kommunalpolitischen Bereichen und wir wollen wissen, welche konkreten Pläne die OB-Kandidat*innen verfolgen, um die Frauen in Dortmund voranzubringen.

Die Diskussion knüpft inhaltlich an die Wahlprüfsteine zu frauen- und gleichstellungspolitischen Themen an, die das Dortmunder Forum Frau und Wirtschaft e.V. entwickelt hat. Die Antworten der Parteien auf diese Wahlprüfsteine können Sie unter www.dffw.de nachlesen.

Termin

Mittwoch, 17. Juni 2020